Unterkünfte im Harz - Hunde erlaubt

Hundefreundliche Unterkünfte im Harz

Urlaub für Hund und Herrchen - Unterkünfte im Harz in denen auch Hunde willkommen sind. Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Hund einen entspannenden Urlaub in einer günstigen Ferienunterkunft im Harz. Buchen Sie eine Unterkunft für sich und Ihren Hund im Harz direkt beim Gastgeber. Erleben Sie gemeinsam gemütliche und erholsame Ferientage im Harz in einer hundefreundlichen Umgebung und entdecken Sie die Landschaft und die Vielfalt der Ferienregion Harz.

Bisherige Auswahlkriterien:

Ferienorte und Urlaubsregionen: -

Lade Kartenansicht...
Unterkünfte pro Seite: Sortierung:
Unterkünfte 1 bis 8 von 46
Bild: Harmonie II in Altenau Oberharz

Harmonie II in Altenau Oberharz

Hüttenstr. 31/32
38707 Altenau
Mobil: 01787278645

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Altenau (Harz) ab 100,00 € pro Nacht für 7 Personen.

Bild: Apartment New York im Harz

Apartment New York im Harz

Am Kurpark 3
38700 Braunlage - Hohegeiß
Telefon: 0049 5171 583100
Mobil: 0049 172 4350397

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Braunlage / Hohegeiß (Harz) ab 49,00 € pro Nacht für 4 Personen.

Bild: Ferienwohnung "AussichtsReich" - Maisonette für 2-3 Personen und Hund

Ferienwohnung "AussichtsReich" - Maisonette für 2-3 Personen und Hund

Am Bocksberg 7
38644 Hahnenklee
Telefon: 05303-2511
Mobil: 0171-3111815

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Goslar / Hahnenklee-Bockswiese (Harz) ab 49,00 € pro Nacht für 2 Personen.

Bild: Ferienhaus Harmonie I Oberharz

Ferienhaus Harmonie I Oberharz

Hüttenstr. 31/32
38707 Altenau
Mobil: 01787278645

unverbindlich anfragen

Ferienhaus in Altenau (Harz) ab 120,00 € pro Nacht für 6 Personen.

Bild: Ferienwohnung BAUER 2 Thale / Bergblick

Ferienwohnung BAUER 2 Thale / Bergblick

Rübchenstraße 29
06502 Thale
Telefon: 039472482
Mobil: 01719670241

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Thale (Harz) ab 40,00 € pro Nacht für 2 Personen.

Bild: Ferienwohnung BAUER Thale / Harz

Ferienwohnung BAUER Thale / Harz

Rübchenstraße 29
06502 Thale
Telefon: 039472482
Mobil: 01719670241

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Thale (Harz) ab 40,00 € pro Nacht für 2 Personen.

Bild: Haus Gisela Wohnung 3 Oberharz

Haus Gisela Wohnung 3 Oberharz

An der Schwefelquelle 13
38707 Altenau
Mobil: 01787278645

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Altenau (Harz) ab 75,00 € pro Nacht für 4 Personen.

Bild: Ferienwohnung " Der Falkenhorst " Alleinlage im Südharz oberhalb Bad Sachsa

Ferienwohnung " Der Falkenhorst " Alleinlage im Südharz oberhalb Bad Sachsa

Zum Katzenstein 1
37441 Bad Sachsa
Telefon: 05523953822
Mobil: 01603290394

unverbindlich anfragen

Ferienwohnung in Bad Sachsa (Harz) ab 55,00 € pro Nacht für 2 Personen.

Unterkünfte pro Seite: Sortierung:

Urlaub mit Hund im Harz

Der Harz gehört mit zu den beliebtesten bewaldeten Ferienregionen in Deutschland. Harz (Bergwald) bedeutet Mittelgebirge, Berge und Täler vereint mit der wunderschönen Waldlandschaft. Schon alleine als Familie oder Ehepaar ist der Harz eine beeindruckende Region, die neben einer bezaubernden Naturlandschaft auch viel Kultur und Tradition besitzt. Der Harz zählt aber auch als hundefreundlich, was jedes Jahr mehr Urlauber mit ihren vierbeinigen Weggenossen anlockt - im Harz finden Reisende mit Fellnasen immer eine geeignete Unterkunft, egal ob es ein Hund ist oder mehrere.

Während allgemein in Wäldern eher Leinenpflicht besteht, wenn sich der Hund nicht nahe des Führers aufhält oder nicht sofort auf das erste Kommando gehorcht, so gibt es im Harz einen speziellen Bereich, wo Hunde frei und ungezwungen durch den Wald rennen dürfen - den Hundewald in Wildemann. Dieser Waldabschnitt ist ein großer, aber umzäunter Bereich im "Schwarzewald", wo Hunde ungestört stronern dürfen ohne in die Lage zu kommen, Wildtiere zu jagen.

Die weite Region bietet viele Möglichkeiten, den Urlaub aktiv oder auch erholsam zu gestalten. Der Brocken im Nationalpark ist dabei ein wichtiges Ausflugsziel, das bei gutem Wetter und Fernsicht einen beeindrucken Ausblick verspricht. Wanderungen durch den Wald, bergauf, bergab, auf ausgeschilderten Wanderwegen oder querfeldein auf romantischen Forstwegen. Zwischendurch immer wieder ein kleiner Bach, über den sich auch der Hund freut. Das Baden ist für Zwei- und Vierbeiner in fast allen Teichen erlaubt. Ausgenommen davon sind lediglich die Teiche, die für die Trinkwasserversorgung genutzt werden.