Datenschutzerklärung

Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt "www.hund-und-herrchen.de". Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen und die Verwendung der erfassten Daten informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach der Datenschutz-Grundverordnung Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unseres Unternehmens.

 

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Sie haben das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an die im Impressum genannte Adresse.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Zugriff auf das Internetangebot

Die allgemeine Nutzung des Webangebots ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Es bestehen lediglich Ausnahmen in folgenden Fällen:

Besucher-Anfragen über unser Kontaktformular an uns

Bei Anfragen über die bereitgestellten Formulare wird unter anderem die Angabe Ihres Namens und einer Telefonnummer vorausgesetzt. Weitere personenbezogene Daten, wie eine E-Mail-Adresse sind freiwillig. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Zuge der Bekämpfung von Missbrauch der Anfrageformulare werden zudem die aktuelle IP-Adresse und das Datum samt Uhrzeit erfasst. Die Datenerfassung Ihrer IP-Adresse erfolgt auf Grundlage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse haben, Spam und rechtswidrige Anfragen zu blockieren und zu verfolgen.

Alle Daten, die Sie im Anfrage-Formular eintragen, inkl. Ihrer IP, werden von uns für einen späteren Abruf gespeichert. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder anderweitig verwendet und im Rahmen unserer Möglichkeiten vor unbefugten Zugriff geschützt. E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die sachbezogene Korrespondenz zwischen Besucher und Webmaster verwendet.

Sie können diese Einwilligungen jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Besucher-Anfragen über ein Kontaktformular der Unterkunftsanbieter

Bei Anfragen über die bereitgestellten Formulare wird unter anderem die Angabe Ihres Namens und einer Telefonnummer vorausgesetzt. Weitere personenbezogene Daten, wie eine E-Mail-Adresse sind freiwillig. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Zuge der Bekämpfung von Missbrauch der Anfrageformulare werden zudem die aktuelle IP-Adresse und das Datum samt Uhrzeit erfasst. Die Datenerfassung Ihrer IP-Adresse erfolgt auf Grundlage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse haben, Spam und rechtswidrige Anfragen zu blockieren und zu verfolgen.

Alle Daten, die Sie im Anfrage-Formular eintragen, inkl. IP, werden von uns als Kopie für einen späteren Abruf gespeichert. Buchungsanfragen an Vermieter werden im Zuge der Buchungsabwicklung bzw. unverbindlichen Anfrage direkt an den entsprechenden Gastgeber weitergegeben (ohne IP). Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder anderweitig verwendet und im Rahmen unserer Möglichkeiten vor unbefugten Zugriff geschützt. E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die sachbezogene Korrespondenz zwischen Besucher und Webmaster oder Besucher und Vermieter verwendet.

Sie können diese Einwilligungen jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Abgabe von Bewertungen für Unterkünfte

Bei der Abgabe von Bewertungen zu einzelnen Unterkünften werden neben der eigentlichen Bewertung, dem Reisebeginn sowie weiteren allgemeinen Angaben auch die E-Mail-Adresse, Ihr reeller Name und Ihr Wohnort gespeichert. Öffentlich angezeigt werden Ihre Bewertung, Ihr Nickname, Ihr Wohnort, das auf den Monat und Jahr gekürzte Reisedatum sowie die Reisedauer. Die E-Mail-Adresse sowie Ihr reeller Name werden dem Vermieter mitgeteilt, jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben. Um mehrfache Bewertungen der gleichen Unterkunft zu verhindern, wird und ein sogenanntes Cookie mit 6 Monaten Lebensdauer gesetzt. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten, sondern nur die Objekt-ID der bewerteten Unterkunft. Um Spam und rechtswidrige Inhalte zu verfolgen und Systemangriffe erkennen zu können, wird zudem Ihre IP-Adresse gespeichert.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Speicherung Ihrer IP-Adresse auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die übermittelten persönlichen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung am Newsletter

Bei einer Registrierung am Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse erfasst und gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird nur für den Versand des Newsletters verwendet, nicht an Dritte weitergegeben oder zur anderweitigen Verwendung benutzt. Der Newsletter muss nach der Anmeldung einmalig bestätigt werden. Eine Abmeldung ist jederzeit direkt über das System oder den im Newsletter enthaltenen Abmeldelink möglich. Nach einer Abmeldung werden die Daten umgehend aus dem System gelöscht.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anmeldung von Unterkünften

Bei der Anmeldung von Unterkünften wird unter anderem das Datum der Registrierung, Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, die Postanschriften der Unterkunft und des Inhabers sowie die verschiedensten Angaben zur Unterkunft und deren Ausstattung erfasst und gespeichert. Reelle Namen, Postanschriften vom Eigentümer und der Unterkunft sowie Telefonnummern können durch den Kunden vor der Einsicht von Besuchern verborgen werden. Weiterführende Angaben zur Unterkunft, deren Ausstattung, Belegungsdaten, Bilder etc. sind optional und freiwillig.

Die Daten werden über den gesamten Zeitraum der Präsentation gespeichert. Nach Ablauf der Präsentation verbleiben alle Daten für 2 Monate gespeichert, damit durch den Vermieter eine Reaktivierung erfolgen kann. Darüber hinaus, sowie bei vorzeitigen Löschgesuchen der Präsentationen, bleiben Adressdaten des Inhabers und der Unterkunft, Rechnungen und alle weiteren für den Geschäftsprozess und Programmablauf benötigten Daten gespeichert, soweit diese insbesondere Aufbewahrungsfristen unterliegen. Nicht benötigte Daten werden gelöscht oder anonymisiert. Diese verbleibenden Daten sind nach dem Ende der Präsentation nicht mehr öffentlich verfügbar und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung des Vertrages. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

Erfassung von Zugriffen auf unsere Webseite

Nutzungsdaten / Serverlogfile

Bei jedem Zugriff eines Besuchers auf die Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Server-Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten erfasst:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Ursprung des Zugriffs (Referrer URL)
  • User-Agent vom Browser (Browsertyp, Browserversion und Betriebssystem)
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war

Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zur Erfassung der Besucherzahlen, der übertragenen Datenmenge, der Herkunft (Webseite, Suchmaschine) der Besucher und um mögliche Rechtsverstöße bzw. Serverangriffe erkennen zu können. Eine weiterführende Datenauswertung oder Erstellung von Nutzerprofilen erfolgt nicht. Die gesammelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, nicht veröffentlicht und nach der Verarbeitung automatisch nach maximal 3 Monaten gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO um das Angebot zu verbessern, rechtswidrige Aktivitäten zu verfolgen und die Systemintegrität sicherzustellen.

Analyseprogramm und Trackingpixel

Über die Erfassung der Nutzdaten hinaus wird auf der Webseite das Webtrackingtool Matomo (ehemals Piwik) eingesetzt, das mit Hilfe eines sogenannten Trackingpixel Zugriffe und Bewegungen auf der Webseite erfasst. Durch dieses Tool erhalten wir detailliertere Informationen über das Verhalten der Besucher während des Besuchs unserer Website sowie die eingesetzten Browser, deren Erweiterungen und Einstellungen. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff folgende Daten gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse (letzte 6 Stellen entfernt - Plugin AnonymizeIP)
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • PlugIns und Einstellungen des Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Ein- und Ausstiegsseiten, Bewegungen innerhalb des Portals

Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die so erfassten Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Die Daten lassen keinen direkten Rückschluss auf einen bestimmten Nutzer zu, da insbesondere keine vollständigen oder reproduzierbaren IP-Adressen gespeichert werden. Die Speicherung der Daten erfolgt auf einem eigenen Server in Deutschland. Eine andere Verwendung oder Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Zur Verhinderung mehrfacher Erfassungen des gleichen Besuchers und der Wiedererkennung bei späteren Besuchen werden durch das Webtrackingtool Matomo mehrere Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Das Cookie zur Wiedererkennung beinhaltet dabei eine eindeutige User-ID, welche allerdings im System selbst durch eine Hashfunktion verschlüsselt ist. Daher ist auch hier ein direkter Rückschluss auf eine bestimmte Person nicht möglich.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot zu optimieren und Zugriffszahlen zu erfassen. Die Anwendung von Cookies sind zur Erreichung dieser Interessen erforderlich. Überwiegende Interessen des Betroffenen stehen der Anwendung von Cookies nicht entgegen.

Sie können dieses Cookie jederzeit in Ihrem Browser löschen oder die Installation von Cookies allgemein durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Ebenso können Sie das Tracking selbst verhindern bzw. verbieten, indem Sie die allgemein gültige Option "Do Not Track" in Ihrem Browser aktivieren oder nachfolgend die Erfassung nur für diese Webseite abschalten:

 

 

 

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir setzen Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen ein. Dies bedeutet, die Anzeigenschaltung beruht nicht auf Grundlage von Nutzerprofilen oder auf früherem Nutzerverhalten, sondern auf Kontextinformationen. Diese Informationen sind unter anderem ein geografisches Targeting auf maximal Ortsebene, dem Inhalt der aktuell besuchten Webseite sowie vorher verwendeten Suchbegriffen. Google unterbindet bei nicht-personalisierten Anzeigen jedes personalisierte Targeting.

Google AdSense verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung dieser Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Diese Cookies sind trotz nicht-personalisierten Anzeigen erforderlich, um Klicks, Klickhäufigkeit und Klickbetrug zu erkennen. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website, sowie Nutzungsdaten (z.B. Klicks auf Anzeigen und Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6/1/f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar. Die von Google verwendeten zertifizierten Werbenetzwerke finden Sie inkl. der Option zum Opt-Out hier http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp und hier http://optout.aboutads.info.

Google verwendet für die Schaltung von Drittanbieter-Anzeigen folgende zertifizierte Anbieter: Liste der zertifizierten Anbieter.

  • Drittanbieter wie Google verwenden Cookies zur Schaltung von Anzeigen auf Basis vorhergehender Besuche eines Nutzers auf Ihrer Website.
  • Die Verwendung des DoubleClick DART-Cookie ermöglicht Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf ihren Websites und anderen Websites im Internet (interessenbezogene Anzeigen).
  • Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren.

 

 

SocialMedia-Buttons (Plug-ins)

Auf unserer Webseite werden folgende Social-Media-Buttons eingesetzt:

  • Facebook ("Like")

Diese Buttons sind so integriert, dass sie ohne Aktivierung durch Sie keine Funktion aufweisen und auch keine Daten an die jeweiligen Unternehmen senden. Die Buttons können einzeln durch Sie aktiviert werden. Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung zu den jeweiligen Unternehmen aufgebaut, bei der auch Daten über den Besuch der aktuellen Seite, die IP und die URL gesendet werden. Eine Aktivierung zählt dabei nur für die aktuelle Seite und wird automatisch mit einem Seitenwechsel beendet.

Als Grundlage zählt daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da Sie für die Aktivierung der Buttons ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen müssen.

Facebook "like"

Unser Internetauftritt verwendet an einigen Stellen die "like"-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook. Dieser Button ist ohne ausdrückliche Aktivierung durch den Besucher lediglich eine "symbolische Anzeige", die keinerlei Daten erfasst und übermittelt. Um die "like"-Schaltfläche nutzen zu können, muss diese durch den Besucher selbst aktiviert werden. Eine Aktivierung zählt dabei nur für die aktuelle Seite und wird automatisch mit einem Seitenwechsel beendet.

Beachten Sie bitte, dass ihr Browser nach der Aktivierung der Schaltfläche eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook herstellt. Der Inhalt der "like"-Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite integriert. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, inkl. Ihrer IP-Adresse, an Facebook übermittelt.

Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind und die Schaltfläche aktiviert wurde, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch Anklicken des "Gefällt mir"-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine Datenübermittlung mit direktem Bezug zu Ihrem Konto unterbinden möchten, müssen Sie sich vor der Aktivierung des Buttons von Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter: http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php.

 

 

Verwendung von OpenStreetMap

Die Detailseiten der Unterkünfte und Unterkunftslisten nutzen den Kartendienst der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Großbritannien. OpenStreetMap ist ein freies Projekt, das frei nutzbare Geodaten anbietet. Die Einbindung der Karte auf unserer Webseite erfolgt durch Abruf von sog. Kacheln (Kartenbilder) vom OpenStreetMap.org Server. Dieser Abruf wird von unserem Server selbst durchgeführt und dann an Ihren Browser ausgeliefert. Es werden zu keiner Zeit von Ihrem Browser persönliche Daten an OSM (Openstreetmap) gesendet. Die Kommunikation Ihres Browsers zum Abruf der Karten-Kacheln erfolgt ausschließlich mit unseren eigenen Servern, die die Karten selbst von OSM abrufen und dann an Sie ausliefern. Unsere Server erfassen den Abruf der Kartendaten als reine Nutzdaten (Serverlog). Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bereich Erfassung von Zugriffen auf unsere Webseite.

 

 

Allgemeine Informationen

Cookies

Cookies sind Datensätze (kleine Textdateien), die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie Cookies allgemein akzeptieren oder vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Browser komplett deaktivieren. Einige Funktionen dieser und anderer Webseiten sind ohne Cookies jedoch nicht komplett funktionsfähig.

Wir verwenden eigene Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erhalten, zu statistischen Zwecken, den reibungslosen Ablauf einzelner Seitenbereiche und die Spambekämpfung. Die Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Zusätzlich werden durch die Werbepartner Cookies gesetzt. Weitere Informationen können Sie den oben stehenden Bereichen "Gesteuerte Werbeeinblendungen" und "SocialMedia-Buttons" entnehmen.

DoubleClick DART-Cookie

Das DoubleClick DART-Cookie wird von Google bei Anzeigen verwendet, die auf Partner-Websites geschaltet werden. Dies können beispielsweise Websites sein, auf denen AdSense-Anzeigen gezeigt werden oder die Mitglied eines Google-zertifizierten Werbenetzwerks sind. Wenn Nutzer eine Partner-Website besuchen und eine Anzeige ansehen oder darauf klicken, wird ein Cookie im Browser dieses Endnutzers platziert. Die von diesen Cookies gesammelten Daten werden zur Verbesserung der Anzeigenschaltung und -verwaltung auf den Websites der Publisher und im ganzen Web verwendet.

Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Die Speicherung und Verarbeitung der von uns selbst erfassten Daten erfolgt in Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland, mit Standorten in Berlin und Karlsruhe. Beide Zentren sind nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001 und 9001 zertifiziert. Weitere Informationen

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung wird an dieser Stelle veröffentlicht.

Kontaktperson für Anfragen

EDV-Service-Busch
Inh. Ingo Busch
Wölffelstraße 2
97072 Würzburg
Tel. +49 (0)931 / 470 82 112

Oder nutzen Sie das Kontaktformular, das Sie im Impressum finden.