Urlaub mit Hund im Odenwald

Urlaub mit Hund - Unterkünfte im Odenwald, in denen auch Hunde willkommen sind. Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner einen entspannenden Urlaub im Odenwald in einer günstigen Ferienunterkunft. Buchen Sie für Ihren Urlaub eine Unterkunft im Odenwald mit Hund direkt beim Gastgeber.

Bisherige Auswahlkriterien:
Orte & Regionen:

Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund im Odenwald

6 gemütliche Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund Odenwald. Ferienwohnungen & Ferienhäuser für einen erholsamen Urlaub mit Hund(en) im Odenwald.

Sortierung:

Urlaub mit Hund im Odenwald

Ferien im Odenwald mit Hund
Ferien im Odenwald mit Hund

Der Odenwald bietet, genauso wie der Schwarzwald oder Bayerische Wald, beste Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hund. Viel abwechslungsreiche Landschaft, ausgiebige Wanderwege, frische Luft, wohltuenden Schatten im Sommer und natürlich Tausende neue Gerüche für die Fellnase.

Gelegen in drei Bundesländern, sind vom Odenwald aus historische und sehenswerte Städte schnell erreichbar und laden zu einem Tagesausflug ein. Darunter insbesondere die Stadt Heidelberg am Fuße der Mittelgebirgslandschaft oder auch Michelstadt. Aber auch der Odenwald selbst bietet viele Ausflugsziele und Attraktionen, die sich nicht nur für das Herrchen eignen, sondern auch für den eigenen Hund und Kinder. Vorab seien hierzu die Burg Frankenstein, das Schloss Alsbach und das Schloss Lichtenberg genannt, aber auch die Burg Wildberg. Alleine schon die Wanderung da hin ist für den Hund ein unvergessliches Erlebnis. Angekommen, wird man neben Kultur auch mit einer wunderschönen Aussicht in die umliegenden Täler belohnt.

Etwas Besonderes für Groß und Klein und sicherlich auch für den Vierbeiner ist der Bergtierpark Erlenbach. Dort werden Sie Tiere erleben, die vorher wohl fast noch keiner in echt gesehen hat, oder kennt Ihr Hund etwa schon Kängurus und Alpakas? Der Englische Garten zu Eulbach bei Michelstadt ist ebenso interessant. Es ist nicht nur ein "Garten", sondern auch ein Landschaftstierpark und Abenteuerspielplatz. Ein weiteres Ziel bei einem Urlaub im Odenwald mit Hund und Kind wäre der Bürgerhauspark in Bürstadt, in dessen Mitte sich ein riesiger und vielseitiger Spielplatz befindet. Außerdem befindet sich dort ein Bewegungsparcours und der Geologische Garten. Apropos Geologie - auch das Felsenmeer im Lauertal und das Kleine Felsenmeer bei Steinau im Fischbachtal sind eine Reise wert.

Der Odenwald verfügt über ein Wanderwegnetz, das mehr als 10.000 Kilometer lang ist. Viele der Wege gehören zu festgelegten Wanderrouten und Rundwegen. Für welche man sich entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen, aber ein paar sind quasi Pflichtprogramm. So etwa die Obrunnschlucht bei Höchst, vor allem wenn man mit Kindern im Odenwald ist oder selbst etwas mystisch angehaucht ist. Es ist ein sagenhafter Märchenpfad, an dessen Weg immer wieder Burgen, Schlösser oder auch Figuren aus der Sagen- und Märchenwelt in Miniaturausführen stehen. Ein anderer Pfad wäre der Kunstwanderweg bei Wald-Michelbach. Es handelt sich um einen Höhenweg mit Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Zumal sich dieser Weg sehr gut mit anderen Attraktionen kombinieren lässt, denn an dessen Startpunkt in Wald-Michelbach befinden sich auch ein Kletterwald und die Sommerrodelbahn. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch der Nibelungensteig, denn er führt am oben genannten Felsenmeer vorbei.

Hund-und-Herrchen.de wünscht Ihnen eine erholsame Zeit und einen schönen Urlaub mit Hund im Odenwald!