Urlaub mit Hund

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihre Ferien mit Hund

Hundewanderung in der Slowakei

Im Unterkunfts-Portal "Hund-und-Herrchen.de" finden Sie preiswerte Ferienwohnungen mit Hund, gemütliche Appartements, geräumige Ferienhäuser mit Hund und Garten, aber auch Privatzimmer mit Hund, Pensionen, Hotels und andere Feriendomizile für Ihren nächsten Urlaub mit Hund. Grundsätzlich sind bei den gezeigten Unterkünften Hunde erlaubt, nicht nur auf Anfrage. Fragen Sie aber bitte dennoch nach möglicher Anzahl und Größe der Vierbeiner direkt beim Gastgeber nach.

Neue Unterkünfte für Ihren Traumurlaub mit Hund

FeWo Deichblick in SPO

Bild: FeWo Deichblick in SPO

Eine FeWo für kleine Familien, probieren Sie es aus. Die Wohnung befindet sich in der Fritz-Wischer-Straße 5. Sie ist 45m² groß, hat ein kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer und ein separates Schlafzimmer, eine Küche, Dusche + WC,...

Ferienwohnung
45 m²
max. 4 Personen
1 Schlafzimmer
ab 66.00 €
4 Personen / Nacht

Helmtaucherhaus am Kreidesee in Hemmoor

Bild: Helmtaucherhaus am Kreidesee in Hemmoor

Das Helmtaucher-Haus befindet sich mitten im Ferienpark Kreidesee. Dieser besteht aus ca. 30 in skandinavischer Bauweise errichteten Holzhäusern. Alles ist offen gestaltet, es gibt keine Zäune oder ähnliches, sodass größere...

Ferienhaus
95 m²
max. 6 Personen
3 Schlafzimmer
Preis auf Anfrage

Haus Marga Nordeifel mit Hund

Bild: Haus Marga Nordeifel mit Hund

Wir vermieten in unserem Haus eine ca. 80 m² Ferienwohnung mit Balkon in der Nordeifel. Mit Rücksicht auf die im Haus wohnenden Vermieter und insbesondere mit Rücksicht auf künftige Gäste besteht innerhalb der Wohnung...

Ferienwohnung
80 m²
max. 4 Personen
2 Schlafzimmer
für 45.00 €
2 Personen / Nacht

Ferienhaus in Südfrankreich/Provence mit Pool bei St. Remy de Provence

Bild: Ferienhaus in Südfrankreich/Provence mit Pool bei St. Remy de Provence

Privates Ferienhaus in der Provence mit Pool, bis 6 Personen, bei St. Remy de Provence, mit 120qm Wohnfläche und gr. Poolanlage (10 x 5m), auf 1000qm Grundstück, mit Bäumen und überdachter Terrasse (60 qm), 2 Schlafzimmer,...

Ferienhaus
120 m²
max. 6 Personen
2 Schlafzimmer
für 1795.00 €
2 Personen / Woche

Zweibeiner und Vierbeiner gemeinsam im Urlaub

Urlaub mit Hund im Nadelwald (Labradore)
Zwei Labradore

Urlaub mit der Familie, für viele bedeutet das "Urlaub mit Kind und Hund im Ferienhaus". Möchte man mit einem Vierbeiner auf Reisen gehen, so ist es wichtig, sich schon vorab ausführlich über den Urlaub mit Hund zu informieren. Die Reiseplanung für einen Hundeurlaub muss dann nicht nur auf die Bedürfnisse der Kinder und Eltern, sondern auch auf die der Fallnase ausgerichtet werden, egal ob es ein Jahres- oder Kurzurlaub über ein Wochenende mit Hund werden soll. Dennoch ist ein Urlaub mit Hunden eine besondere Sache, für den Zweibeiner und noch viel mehr für den Vierbeiner, der so nicht die Ferienzeit über allein zu Hause warten oder in einer Hundepension verweilen muss.

Urlaub mit Hund im Ferienhaus und Ferienwohnung

Berner Sennenhund auf Wiese vor Küstenstadt und Meer
Berner Sennenhund vor Stadtkulisse

Besonders geeignet für einen Urlaub mit Hund sind private Angebote wie Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Garten, eingezäunten Grundstück und Alleinlage. Ein normales Hotel ist dagegen meist nicht geeignet und spezielle Hundehotels und Hundepensionen sind nicht überall verfügbar. Leider sind aber nicht in allen privaten Ferienunterkünften Hunde erwünscht, manche Urlaubsquartiere kann man nur mit kleinen Hunderassen buchen, andere Gastgeber vermieten nicht an Hundehalter mit Welpen, die hier und da das Mobiliar annagen. Mancherorts fehlt es sogar an genügend Auslaufflächen in der Region oder es herrscht durchgehende Leinenpflicht. Daher ist es nicht immer leicht eine geeignete Ferienregion für einen Urlaub mit dem Hund zu finden oder einen Gastgeber, dessen Ferienhaus oder Ferienwohnung mit Hund zu mieten ist. Wer einen Urlaub in Deutschland mit Hund plant, der wird allerdings schnell fündig werden, denn es ist ein hundefreundliches und vor allem landschaftlich sehr abwechslungsreiches Land. Das Angebot reicht von der Luxus-Ferienwohnung, Traum-Ferienhäuser bis hin zur urigen Ferienhütte im Wald oder auf einer Alm und Camping mit Hund.

Reiseziele für Hund und Herrchen bzw. Frauchen

Weißer Hund am Sandstrand
Hund am Strand

Als Frauchen oder Herrchen muss das Urlaubsziel für seine Ferien mit Hund (Pfötchenurlaub) genau ausgesucht werden, vor allem, wenn man mit Hundewelpen in den Urlaub fahren möchte. Die reinen Interessen der Hundehalter stehen hier eigentlich an zweiter Stelle. Typische Badeurlaube am Meer mit Hunden, etwa ein Sommerurlaub am Mittelmeer, mit Schmoren in der Hitze, Kreuzfahrten oder reine Städtereisen sind für den besten Freund des Menschen eher ungeeignet. Dennoch gibt es viele schöne und für Hunde geeignete Ferienregionen, in denen ein hundefreundliches Ferienhaus oder eine Wohnung zu finden ist. Zu den begehrtesten Regionen in Deutschland zählt vor allem die Nordsee, die sich durch das doch eher milde Klima für einen Strandurlaub mit Hund eignet. Zahlreiche Hundestrände an der Nordsee, in unmittelbarer Umgebung zu Ferienhäusern und Ferienwohnungen, sprechen dafür, einen Hundeurlaub an der See zu machen. So hat etwa die Insel Sylt allein 16 Strandabschnitte, auf denen ganzjährig Hunde gestattet sind. Aber nicht nur die See ist für Hunde geeignet. Urlaub an der Ostsee mit Hund, im Harz und Erzgebirge, am Bodensee, bzw. in allen Regionen der Welt mit weiten Flächen, Wäldern oder Seen und Flüssen, die zum Baden einladen, sind erste Wahl für Ferien mit Hunden. So auch Österreich, die Niederlande bzw. Holland und Dänemark, die schöne hundefreundliche Reiseziele in Europa bieten.

Mit dem Hund ans Urlaubsziel

Hund auf der Fahrt in den Urlaub
Mit Hund im Auto reisen

Auch entfernte und wärmere Länder wie die Türkei, Italien, Griechenland oder Spanien sind möglich, wenn man mit Hund verreisen möchte und es am Zielort nicht zu heiß ist. Reisen mit Tieren nach Ägypten, Dubai oder tropische Ländern sind jedoch eher nicht geeignet. Allerdings sollte bei weiter entfernten Ländern auf Flüge mit Hunden verzichtet werden, denn ein Flug würde beim Hund nur unnötigen Stress verursachen. Ist eine Anreise mit dem Flugzeug jedoch nicht unumgänglich, so sollte auf jeden Fall vor der Reise ein Arzt zurate gezogen werden - oft sind auch spezielle Dokumente und Pässe für das Haustier erforderlich, insbesondere, wenn man mit Welpen in den Urlaub fahren möchte.

Reisen mit Hund im eigenen Auto oder einem Mietwagen sind dahingegen etwas einfacher und vor allem für den vierbeinigen Begleiter angenehmer. Dieser kann bei seinen Herrchen sein und muss nicht in einer Hundebox im Gepäckraum verweilen. Dennoch sollte auch eine Anreise mit dem Pkw gut überlegt sein. Wasser ist das wichtigste und muss bei der Fahrt immer mit. Auch regelmäßige Pausen sind wichtig, gerade bei den größeren und agileren Rassen, selbst wenn das Herrchen diese selbst gar nicht benötigen würde.