Urlaub mit Hund im Elbsandsteingebirge

Urlaub mit Hund - Unterkünfte im Elbsandsteingebirge, in denen auch Hunde willkommen sind. Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner einen entspannenden Urlaub im Elbsandsteingebirge in einer günstigen Ferienunterkunft. Buchen Sie für Ihren Urlaub eine Unterkunft im Elbsandsteingebirge mit Hund direkt beim Gastgeber.

Bisherige Auswahlkriterien:
Orte & Regionen:

Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund im Elbsandsteingebirge

Gemütliche Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund Elbsandsteingebirge. Ferienwohnungen & Ferienhäuser für einen erholsamen Urlaub mit Hund(en) im Elbsandsteingebirge.

Sortierung:
Silvester Unterkunft 2022/2023 mit Hund

Urlaub Silvester 2022 mit Hund
Sie suchen freie Unterkünfte über Silvester mit Hund? Derzeit sind noch günstige Unterkünfte über Silvester 2022 mit Hund verfügbar.

Ostern Unterkunft mit Hund

Ostern 2023 mit Hund
Sie suchen freie Unterkünfte über Ostern mit Hund? Derzeit sind noch günstige Unterkünfte über Ostern 2023 verfügbar.

Urlaub Sächsische Schweiz mit Hund

Felsen bei Rathen in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz zählt zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Deutschland, auch für einen Urlaub mit Hund. 40 km von Dresden entfernt liegt die Sächsische Schweiz eingebettet zwischen dem Erzgebirge, der Oberlausitz und Nordböhmen. Landschaftlich ist die Region mit ihren bizarren Felsformationen, tiefen Wäldern, saftigen Wiesen und romantischen Tälern nicht nur beeindruckend, sondern einzigartig. 1990 wurde Nationalpark Sächsische Schweiz erschaffen, um die Einzigartigkeit der Landschaft zu erhalten. Neben der atemberaubenden Landschaft besitzt die Sächsische Schweiz auch jede Menge an Kulturgüter und sehenswerte Orte. IN der Region befinden sich zahlreich Burgen und Schlösser. Die Felsenburg und Bastei Neurathen, die Festung Königstein oder die Burg Stolpen sind nur wenige davon. Bad Schandau, Pirna, Königstein und Sebnitz gehören zu den touristisch besonders interessanten Orten.

Wander, Klettern, Berge

Landschaft an der Elbe in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist ein Paradies für Kletterer und sportliche Wanderer. Über 1100 frei stehende Klettergipfeln warten darauf, erklommen zu werden. Eine Vielzahl an Stiegen führen bis hinauf auf die Bergspitzen, von denen man einen faszinierenden Ausblick hat. Beachten Sie jedoch, wenn Sie die Sächsische Schweiz mit Hund bereisen möchten. Eine Vielzahl der Stiegen ist für Hunde nicht geeignet, da Metall-Treppen und -Wege belaufen und Leitern bezwungen werden müssen. Allerdings gibt es in der Regel auch Ausweichrouten, die um derartige Hindernisse vorbeiführen. Aber auch hier besteht die Möglichkeit, je nach Kondition des Hundes und den Streckenverhältnissen, dass der Vierbeiner ein Stück getragen werden muss. Welche Routen also für wen geeignet sind, hängt auch vom Hund ab. Der Malerweg zählt als schönster Wanderweg in Deutschland und kann auch mit einem Hund begangen werden. Die wenigen vorhandenen Problempunkte, z. B. die Leiter am Gohrischstein, können umgangen werden.

Abseits der Steigen gibt es zahlreiche Wanderwege, die für Rollstuhlfahrer und somit auch für Hunde geeignet sind, sowie zahlreiche Routen, bei denen keine Leitern oder sonstige Hindernisse bezwungen werden müssen. Für Urlauber mit Hund in der Sächsischen Schweiz, die es gemütlich und flach haben möchten, für die eignen sich hervorragend die Wanderwege entlang der Elbe. z. B. der Elberadweg. Die Kirnitzschtalbahn lädt zu einer gemütlichen Fahrt an den Lichtenhainer Wasserfall ein.

Hund-und-Herrchen.de wünscht Ihnen eine erholsame Zeit und einen schönen Urlaub mit Hund im Elbsandsteingebirge!