Urlaub mit Hund in der Schwäbischen Alb

Urlaub mit Hund - Unterkünfte in der Schwäbischen Alb, in denen auch Hunde willkommen sind. Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner einen entspannenden Urlaub in der Schwäbische Alb in einer günstigen Ferienunterkunft. Buchen Sie für Ihren Urlaub eine Unterkunft in der Schwäbischen Alb mit Hund direkt beim Gastgeber.

Bisherige Auswahlkriterien:
Orte & Regionen:

Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund in der Schwäbische Alb

Gemütliche Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund Schwäbische Alb. Ferienwohnungen & Ferienhäuser für einen erholsamen Urlaub mit Hund(en) in der Schwäbische Alb.

Sortierung:
1 Bewertung
Bild: Ferienhaus Sam, Schwäbische Alb, Hunde willkommen, 1200qm Garten

Ferienhaus Sam, Schwäbische Alb, Hunde willkommen, 1200qm Garten

Genießen Sie zusammen mit ihrem Vierbeiner die wunderbare Natur der Schwäbischen Alb. Vom Alltag ausspannen, dann sind Sie hier richtig: gemütlich, ruhig, natürlich. Unser

  • Ferienhaus
  • 70 m²
  • max. 6 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • ab 75,00 €
    4 Personen / Nacht

Schwäbische Alb Urlaub mit Hund

Die Schwäbische Alb bietet eine beeindruckende Kulisse, wunderschöne Landschaften, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und viel Kultur. Nicht nur Naturliebhaber und Wanderer fühlen sich auf ihr Wohl, auch Hunde werden einen Urlaub auf der Schwäbischen Alb lieben. Die Ferienregion liegt zwischen Stuttgart und Bodensee und erstreckt sich von Tuttlingen bis Ellwangen, von Tübingen bis Ulm. Die früher auch als Schwabenalb oder Schwäbischer Jura bekannte Region bietet nahezu unberührte Natur und aufgrund ihres Gesteins über 2.500 Höhlen, von denen einige ausgebaut und für Besucher freigegeben sind. Darunter z.B. die 587 Meter lange Charlottenhöhle bei Hürben, die touristisch beliebteste Karls- und Bärenhöhle bei Sonnenbühl oder die mit 27 Metern kleinste Schauhöhle in Deutschland, die Zwiefaltendorfer Tropfsteinhöhle bei Riedlingen. Der Clue: Der Eingang zur Höhle befindet sich im Keller des Gasthauses "Zum Rössle".

Liebhaber von Burgen und Schlössern sind auf der Schwäbischen Alb genau richtig, denn sie zählt zu den Landschaften, mit den meisten derartigen Bauwerken, darunter das Schloss Hohenzollern, Burg Hellenstein, Schloss Lichtenstein und die Burg Katzenstein. Über 100 der zahlreichen Schlösser und Burgen sind für Besucher geöffnet, die anderen thronen imposant auf Bergspitzen und Felskanten und prägen die Kulisse.

Die Schwäbische Alb bietet fast endlos wirkende Rad- und Wanderwege, die durch idyllische Natur und vorbei an beeindrucken Bauten führen. Zahlreiche Bäche und kleine Flüsse erfreuen sicherlich auch den Vierbeiner. Somit beste Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hund auf der Schwäbische Alb. Ein Highlight in Sachen Flüsse: Zwischen Immendingen und Möhringen versinkt die Obere Donau mehrfach und teils vollständig im Flussbett (die Donauversinkung), um dann bei Aachtupf endgültig wieder an die Oberfläche zu kommen und als Radolfzeller Aach bei Radolfzell in den Bodensee zu münden.

Durch die Höhenlage der Schwäbischen Alb eignet sich die Region auch bestens für den Wintersport. Der höchste Berg ist der Lemberg bei Gosheim. Langlaufen, Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern, alles ist möglich. Wer auf der Schwäbische Alb Urlaub mit Hund machen möchte, hat also genau die richtige Region gewählt. Sie ist hundefreundlich, genauso wie die zahlreichen Gastgeber. Das Angebot an Unterkünften ist dabei breit gefächert und reicht von kleinen Ferienwohnungen bis hin zu geräumigen Ferienhäusern mit eingezäuntem Garten und Alleinlage.

Hund-und-Herrchen.de wünscht Ihnen eine erholsame Zeit und einen schönen Urlaub mit Hund in der Schwäbischen Alb!