Urlaub mit Hund an der Lübecker Bucht

Urlaub mit Hund - Unterkünfte an der Lübecker Bucht, in denen auch Hunde willkommen sind. Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner einen entspannenden Urlaub an der Ostsee in einer günstigen Ferienunterkunft. Buchen Sie für Ihren Urlaub eine Unterkunft an der Lübecker Bucht mit Hund direkt beim Gastgeber.

Bisherige Auswahlkriterien:
Orte & Regionen:

Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund an der Lübecker Bucht

23 gemütliche Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund an der Lübecker Bucht. Ferienwohnungen & Ferienhäuser für einen erholsamen Urlaub mit Hund(en) an der Lübecker Bucht.

Sortierung:

Urlaub mit Hund an der Lübecker Bucht

Die Lübecker Bucht ist eine Meeresbucht an der Ostsee in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Entlang der Bucht erstrecken sich zwischen Travemünde und Dahme 50 Kilometer Sandstrand, die zu langen Spaziergängen und Erholung pur einladen. Die ruhige Ostsee, die sanften Dünen und die frische Meeresluft der Lübecker Bucht werden von Urlaubern aus ganz Deutschland gerne aufgesucht, um der Hektik des Alltags zu entkommen und die Seele baumeln zu lassen. Doch nicht nur bei Zweibeinern ist die Region als Urlaubsziel beliebt – auch Vierbeiner sind hier willkommen und fühlen sich pudelwohl. Denn die Lübecker Bucht lockt mit zahlreichen Hundestränden und Unternehmungen für Hund und Herrchen.

Strandspaziergänge mit Hund an der Lübecker Bucht

Scharbeutz Strand
Scharbeutz Strand

Die Lübecker Bucht ist ein wahres Hundeparadies, denn die Vierbeiner finden hier viele Möglichkeiten, im Sand zu toben und im Wasser zu planschen. Während viele Urlaubsorte im Bezug auf Hunde am Strand eher restriktiv sind, ist ein Strandbesuch für unsere treuen Begleiter an der Lübecker Bucht kein Problem. In der Wintersaison, also von Anfang Oktober bis Ende April, sind Hunde an allen Stränden der Lübecker Bucht willkommen. In den Sommermonaten, also von Mai bis September, sind dann an vielen Hauptstränden Hunde entweder nicht gestattet oder es herrscht Leinenpflicht. Aber das ist gar kein Problem, da die Region mit zahlreichen Hundestränden aufwartet, an denen sich die Vierbeiner nach Lust und Laune austoben und mit ihren Artgenossen um die Wette rennen können.

Hundestrände an der Lübecker Bucht

Grömitz Strand
Grömitz Strand

Entlang der Lübecker Bucht findet man eine ganze Reihe von Hundestränden. Alleine zwischen Scharbeutz und Neustadt gibt es bereits sechs Strände, an denen sich Hunde das ganze Jahr über vergnügen dürfen: den Scharbeutzer Hundestrand, den Haffkruger Hundestrand, den Sierksdorfer Hundestrand, einen kleinen und einen größeren Hundestrand in Neustadt / Pelzerhaken und den Rettin Hundestrand. Darüber hinaus gibt es Hundestrände in Großenbrode, Dahme, Grömitz, Kellenhusen, Timmendorfer Strand, Niendorf, Travemünde und Boltenhagen. Die Hundestrände der Lübecker Bucht sind abwechslungsreich, oft breit und weitläufig, neben den Dünen gelegen, feinsandig und naturbelassen – kurz, die perfekten Orte für einen ausgelassenen Hundespaziergang am Meer. Während im Süden der Bucht die Hundestrände teilweise etwas kleiner sind, bietet sich vor allem der Norden der Region mit seinen schönen, abgelegenen Stränden für einen Hundeurlaub an.

Unternehmungen für Hund und Herrchen an der Lübecker Bucht

Feinsandige Strände, sanfte Dünen und gelegentliche Steilküsten an der Ostsee, klare Seen an der Pönitzer Seenplatte und Waldberge in der Holsteinischen Schweiz … all das kann man bei einem Urlaub an der Lübecker Bucht entdecken. Mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft und vielerorts unberührten Natur ist die Region rund um die Lübecker Bucht sowohl für Aktivurlauber als auch für Erholungssuchende ideal geeignet. Die zahlreichen Ostseebäder und Strandabschnitte laden zum Schwimmen und Planschen ein, entlang der vielen Wander- und Radwege können sich Hund und Herrchen gemeinsam austoben, und auch kulturell und historisch hat die Lübecker Bucht so einiges zu bieten. Zunächst ist da natürlich die Hafen- und Hansestadt Lübeck, der die Bucht ihren Namen verdankt: Den mittelalterlichen Stadtkern, der seit 1987 UNESCO Weltkulturerbe ist, den Koberg, das Holstentor und Vieles mehr können Zweibeiner und Vierbeiner bei einem Stadtspaziergang zusammen erkunden. Doch auch außerhalb von Lübeck wird an der Lübecker Bucht bei Mensch und Hund keineswegs Langeweile aufkommen: Die malerischen Hafenstädtchen und Fischerdörfchen halten mit ihren kulturellen und touristischen Angeboten, den interessanten Museen und Denkstätten sowie den süßen Cafés und Restaurants Urlaubsunternehmungen für jeden Geschmack bereit. Und vor allem können Hund und Herrchen hier gemeinsam auf ihre Kosten kommen.

Beliebte Orte für den Hundeurlaub an der Lübecker Bucht

Obwohl die ganze Lübecker Bucht für einen Urlaub mit Hund perfekt geeignet ist, können einige besonders interessante Orte als Anregung hervorgehoben werden. Zunächst ist da Scharbeutz: Der ruhige und gleichzeitig lebendige und moderne Küstenort mit seiner neu gestalteten Strandpromenade ist bei Urlaubern überaus beliebt, bietet zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten und hat mit seinem Hundestrand auch für unsere treuen Begleiter vorgesorgt. Auch Sierksdorf ist eine ausgezeichnete Wahl für den Hundeurlaub: Der dortige Hundestrand, der direkt in die Steilküste übergeht, lädt zu langen und abwechslungsreichen Spaziergängen mit den Vierbeinern ein und der nahegelegene „Hansa-Park“ ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Zuletzt können Grömitz und Boltenhagen als hundefreundliche Urlaubsorte hervorgehoben werden: Die zwei beziehungsweise drei Hundestrände sowie die große Auswahl an hundefreundlichen Unterkünften machen die Küstenorte zu beliebten Urlaubszielen für Hundebesitzer.

Hund-und-Herrchen.de wünscht Ihnen eine erholsame Zeit und einen schönen Urlaub mit Hund an der Lübecker Bucht!